Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Mo 15. Okt 2018, 12:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 04:23 
Offline

Registriert: Fr 11. Okt 2013, 00:00
Beiträge: 37
Wohnort: Dürrwangen (Mittelfranken)
Hallo! Ich möchte gerne meinen Suzuki Bandit Motor in den Katana-Rahmen eintragen lassen! Ist das eigentlich möglich?
Wenn ja, kann mir jemand eine Briefkopie zukommen lassen! Danke! Gruß Katanasepp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 18:18 
Offline

Registriert: Mo 28. Nov 2016, 22:27
Beiträge: 9
Hallo, das mit dem 12 Bandit Motor ist normalerweise kein Problem ( Das Eintragen ). Der Einbau schon. Die Halterung hinter im Rahmen passen! ! Vorne nicht, unten auch nicht! ! Und Auspuff auch nicht ! ( Rahmen MittelRohr im weg )Gruß Indianer63

_________________
Hallo zusammen , ich komme aus Hannover bin 52 und ich habe die 11Katana sieht 1984 .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Mi 24. Mai 2017, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:41
Beiträge: 535
Zeichnungen für die Halteplatten kann ich dir geben, die Krümmer müssen verlängert werden (Drehteile zwischen Krümmer und Kopf oder Krümmer verlängern /umschweissen).

Is im Prinzip das gleich wie beim 11R-Motor, geht und wurde schon x-mal gemacht.....

Intetessant wäre aber VORHER die Geschichte mit einem willigen Tüver zu klären..

_________________
www.upper-village-customs.de

oldschool rulez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Do 25. Mai 2017, 00:14 
Offline

Registriert: Fr 11. Okt 2013, 00:00
Beiträge: 37
Wohnort: Dürrwangen (Mittelfranken)
Danke! Motor hab ich schon eingebaut! Will nur nächste Woche einen vom TÜV mal drüber schauen lassen, und dann wäre es gut wenn ich eine Kopie eines Fahrzeug - Brief hätte wo der Motor schon eingetragen ist! Ich vermute das ich mich dann beim TÜV etwas leichter du!
Gruß Katanasepp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:41
Beiträge: 535
Und ? Was sagt der Herr vom Düvv?

_________________
www.upper-village-customs.de

oldschool rulez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 17:21 
Offline

Registriert: Fr 11. Okt 2013, 00:00
Beiträge: 37
Wohnort: Dürrwangen (Mittelfranken)
Leider noch garnichts! :x Ich warte noch auf meine untere Gabelbrücke die ich zum umpressen weg geschickt hab! Ich warte jetzt schon drei Wochen drauf, und jedesmal wenn ich Anrufe werde ich auf die nächste Woche vertröstet! :oops: Werde wahrscheinlich nicht bis zum Treffen fertig! Schade Gruß Katanasepp


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Mi 7. Jun 2017, 18:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 5. Mai 2011, 13:37
Beiträge: 96
Ist meine E-Mail mit dem Fahrzeugschein denn bei
dir angekommen ?
Lupo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bandit 1200 Motor Eintragung
BeitragVerfasst: Do 8. Jun 2017, 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 00:52
Beiträge: 310
Wohnort: Basdorf
Also ich würde das nicht umpressen lassen. Wirken zu viele Kräfte. Nutze einfach die Physik. Backofen auf 200 Grad vorheizen, halbe Stunde im Ofen, dann ist das Dingen auf Temperatur und du kannst das allein trennen. Vorher baust du dir eine Vorrichtung, wo du das warme Teil mit dem Steuerrohr nach oben stellst und dann mit einem Stück Hartholz und mit dem Schlegel drauf schlagen, und schon flutscht es raus. Nicht Metall auf Metall, sonst versaust du dir das Gewinde. Und wenn du gut bist, dann haste das neue/alte Steuerrohr, was ein Tag im Tiefkühltruhe gelegen hat, zur Hand und schägst es in die noch warme Brücke wieder ein.Jetzt kommt aber dein eigentliches Problem, DEINE FRAU :twisted: .Ich kann in meinem Tiefkühltruhe und Backofen reinlegen, was ich will. Du musst sie nur überzeugen. Viel Glück

_________________
Was im Westen ist Zirkus Krone,ist Torte aus der Zone!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de