Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Do 9. Jul 2020, 06:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2020, 12:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Jun 2020, 09:25
Beiträge: 5
Hallo zusammen,
ich möchte mich kurz vorstellen:
Mein Name ist Jürgen, Bj. 62, geboren in NRW, lebe in BaWü im schönen Städtchen Herrenberg. Bin verheiratet, habe 2 Kinder und eine Katze. Bin von Beruf Krankenpfleger und arbeite als Pflegedienstleitung in einem Altenheim.
Meine Karriere auf 2 Rädern begann auf einer Motobecane Mobylette Mofa. Die hat allerdings nur 300m gehalten, bevor der Motor auseinandergeflogen ist. Es folgte eine Kreidler RMC-S bis zum 18. Geburtstag. Dann musste ein Auto her. Mit 20 dann eine XT 500. Die bin ich dann einige Jahre gefahren. Nach dem Umzug nach BaWü blieb es bei einer weiteren XT 500. Berufs- (Schichtdienst) und hobbybedingt (Gleitschirmfliegen) dann verkauft. Nach Jahren dann eine XJ 550. Es folgten eine XZ 550 und wieder eine XJ 550. Dann bin ich auf eine Africa Twin RD 07 umgestiegen. Ein wunderbares Reisemotorrad. Die habe ich nach 5 Jahren verkauft und mir einen Tourer angeschafft. Es ist eine Yamaha GTS 1000 A, die mit der Achsschenkel-Lenkung. Ein herrliches Gerät. Nebenan steht vom Junior noch eine Yamaha XT 125 und eine Fazer 600 RJ02, Bj. 01, gedrosselt auf 48 PS (wenn er den A2 gemacht hat).
Seit gestern bin ich Besitzer einer 750er Katana. Die Maschiene ist EZ 85, hat knapp 41tsd. km runter und ist original. Sie wurde 2012, direkt nachdem sie neue Reifen (Angstnippel sind noch drauf) und TÜV erhalten hat, abgemeldet. Seitdem stand sie trocken in einer Scheune und wurde gelegentlich angelassen. Ich möchte sie langsam wieder zum Leben erwecken. Folgende Arbeiten sind auf jeden Fall zu machen:
- Risse in der Verkleidung reparieren
- Verkleidung u. Tank lackieren
- Stahlflex Bremsleitungen anbauen und Bremsen überholen.
- Vergaser reinigen (Ultraschall) und neu dichten
- Reifen erneuern
Ich würde mich über Tips und Tricks von Euch freuen.
Auch habe ich gleich mal eine Frage: welche Reparaturanleitung (Bucheli) brauche ich bzw. gibt es ein WHB?
Freue mich auf Antworten!
Gruß Jürgen

_________________
----> No net hudle!!! ----
Gewohnheitslangsamfahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2020, 19:58 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2013, 21:08
Beiträge: 92
Wohnort: 32760 Detmold
Herzlich willkommen und viel Spaß mit dem Motorrad! Von Suzuki gabs ein Reparaturhandbuch, das habe ich, umfasst aber mehrere Mopeds mit ähnlicher Technik und halt die Katana!

_________________
Gruß Schnippel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2020, 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Apr 2011, 06:30
Beiträge: 454
Wohnort: Detmold
Hallo Jürgen !

Herzlich Willkommen ! Hier wird dir bestimmt geholfen.

VG Ralla

_________________
Bild
刀 - Und ja, es ist KULT ! ! ! - 刀


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Mi 24. Jun 2020, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Jun 2020, 09:25
Beiträge: 5
Danke für die nette Begrüßung!
@ Schnippel: Hast Du mir ggf. die ISBN-Nummer?
Gruß
Jürgen

_________________
----> No net hudle!!! ----
Gewohnheitslangsamfahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Mi 24. Jun 2020, 20:23 
Offline

Registriert: Fr 27. Sep 2013, 21:08
Beiträge: 92
Wohnort: 32760 Detmold
Jürgen, soweit ich weiss gibts die schon ewig nicht mehr zu kaufen!

_________________
Gruß Schnippel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Mi 24. Jun 2020, 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Jun 2020, 09:25
Beiträge: 5
Das habe ich mir fast gedacht :cry: . Habe bei den üblichen Anbietern im Netz bisher auch nichts gefunden. Nur zu den neueren GSX. Aber ich schaue öfter mal in Antiquariaten nach alten Büchern. Da wird man immer wieder mal fündig. Oder ich lasse mir Bücher über die Stadtbücherei im Literaturarchiv ausleihen. Da wird eigentlich jedes Buch, das in Deutschland auf den Markt kommt, archiviert. Von daher wäre die ISBN-Nummer schon hilfreich. Oder zumindest der genaue Titel.
Gruß
Jürgen

_________________
----> No net hudle!!! ----
Gewohnheitslangsamfahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2020, 12:27 
Offline

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 18:47
Beiträge: 82
Wohnort: Euskirchen
Hallo Jürgen,

ein herzliches Willkommen aus der Voreifel.
Such mal in d er Bucht nach der RepAnleitung für die GSX 1100. Ist regelmäßig im Angebot.
Gelegentlich wird auch ein Repro-Druck angeboten, kuck halt mal bei Tante Google.

Ansonsten hast du dir ja etwas vorgenommen. Viel Spaß und Erfolg dabei.
Hier im Forum wird dir eigentlich immer geholfen :D

Gruß Thomas

_________________
Die Katana kann auch Isle of Man


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2020, 12:30 
Offline

Registriert: Mi 1. Feb 2017, 18:47
Beiträge: 82
Wohnort: Euskirchen
https://www.ebay.de/itm/Suzuki-GSX-1100 ... SwyLlXoIGq

Ganz aktuell

_________________
Die Katana kann auch Isle of Man


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2020, 19:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 23. Jun 2020, 09:25
Beiträge: 5
tomdooley1964 hat geschrieben:
https://www.ebay.de/itm/Suzuki-GSX-1100-ab-1980-Reparaturanleitung-Reparaturbuch-Reparatur-Handbuch-Buch/313012021863?hash=item48e0f86a67:g:FO0AAOSwyLlXoIGq

Ganz aktuell


Jep, ist aber von der 1100er. Brauche das von der 750er. Also GR 71 A.
Es müssten doch die Typen GS 75 und die GR 72 A bzw. GR 74 A Motor- und Fahrwerkstechnisch fast identisch mit der GR 71 A sein.
Suzuki hat ja wohl nicht mehrere GSX 750-Typen auf dem Mart gehabt? Oder täusche ich mich?

_________________
----> No net hudle!!! ----
Gewohnheitslangsamfahrer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hallo aus BaWü!
BeitragVerfasst: Mo 29. Jun 2020, 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 00:52
Beiträge: 373
Wohnort: Basdorf
Tach ooch aus Basdorf, Berlin liegt in der Nähe :)

_________________
Was im Westen ist Zirkus Krone,ist Torte aus der Zone!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de