Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 04:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: So 2. Okt 2011, 16:50 
Offline

Registriert: Do 29. Sep 2011, 18:18
Beiträge: 2
Hallo,


freut mich das meine alte Katana in so guten Händen gelandet ist.

@Michael, hab diesen Sommer meinen Keller komplett geräumt und leider keine weiteren Teile mehr gefunden, keine Ahnung wo der 750er Tank hingekommen ist.

lg

Harry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Mo 3. Okt 2011, 08:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Ich hoffe du lässt dich irgendwann wieder von dem Katanavirus infizieren und stellst dir eine in die Garage. Hier gibt es ja einige Beispiele, dass dieses auch mit Nachwuchs in der Familie möglich ist.

Bei mir haben sich die Dringlichkeiten in diesem Jahr etwas verlagert. Daher stockt die Baustelle der ExportKatana derweil. Das mit dem Tank habe ich beigegeben. Beulen und Rost ergaben Diagnose: ökonomischer Exitus für den Tank. Also werde ich warten, bis mir ein akzeptabler Tank der 650er Katana unter die Finger kommt. Lacksatz muss eh erneuert werden. Eine gute Vorlage ist ja noch vorhanden.

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2012, 01:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 19:05
Beiträge: 478
Wohnort: köln
ist ja schon ein bisschen her ;)
haste denn mal weitergemacht :?:
auf die straße mit den kleinen katanas :mrgreen:

gruß rene

_________________
ja, ich bin über zwei meter
nein, ich spiele kein basketball
und die luft hier oben ist scheisse!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Mi 14. Nov 2012, 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Gut verpackt unter einem Spannbettlaken. Dann werde ich nicht immer an die Baustelle erinnert.

Letztlich fehlt zwar nur noch der Lack, die anderen Teile (Tank und Auspuff) dank H1 alle zusammen, aber dieses Jahr war an die Strasse nicht zu denken.

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Do 22. Nov 2012, 15:56 
Offline

Registriert: Do 29. Sep 2011, 18:18
Beiträge: 2
Hi,

ich schau immer mal wieder rein ob´s zu meiner alten 650ger Neuigkeiten gibt, bin schon auf Foto´s der restaurierten neugierig.

lg aus Salzburg

Harry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 4. Mai 2011, 11:13
Beiträge: 38
Hallo Michael,

falls du noch Teile hast und Platz brauchst einfach mal melden. ;)


leider kann ich Dir bezüglich Katana Treffen keine positive Nachricht geben, es fehlt an der Location.

Grüße Oelolli


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Do 31. Okt 2013, 11:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Schade mit dem Treffen für 2014. Sind also wieder alle gefordert, sich darüber Gedanken zu machen ;-)

Einzelteile sind damals bereits verteilt worden. Jetzt quasi nur noch ein komplettes Fahrzeug.

Momentan bin ich mit ganz anderen Dingen beschäftigt.
Daher wird irgendwann wird aus dem gesammten Werkstattinhalt wohl ein großer Garagenfund :lol:

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 15:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:15
Beiträge: 579
Wohnort: Bielefeld
Ich wusste doch, dass es den Beitrag von katana1135 noch irgendwo gibt ...

Also ich habe letzten Sommer die 650er von ihm gekauft. Eigentlich hatte ich das schnelle Vorhaben, das Motorrad wieder flott zu machen. Aber durch anderweitige Umstände, ist es bei dem Vorhaben geblieben und somit ist leider nicht viel passiert.
Den Tank habe ich zwischenzeitlich mal beim Heinz abgegeben. Er hat den auf Dichtigkeit geprüft. Da der Tank noch dicht ist, hat er ihn gleich entrostet und versiegelt. Trotz der Kratzer, Lackmacken und Beulchen wird der so bleiben und den Platz auf dem Moped wieder finden ... ein bißchen Patina gehört dazu.

Wahrscheinlich werde ich die 650er die Tage mal zum Leben erwecken. Aber wie es allerdings dann weiter geht, weiß ich noch nicht. Gut möglich, dass die dann bald zum Verkauf steht.

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Mo 21. Mai 2018, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 19:05
Beiträge: 478
Wohnort: köln
Michael hat geschrieben:
Gut möglich, dass die dann bald zum Verkauf steht.
:shock:
ohjeohje wenn ich doch nur mehrplatz und geld hätt ............................

gruß rené

_________________
ja, ich bin über zwei meter
nein, ich spiele kein basketball
und die luft hier oben ist scheisse!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Garagenfund: GS 650 G
BeitragVerfasst: Sa 30. Jun 2018, 16:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:15
Beiträge: 579
Wohnort: Bielefeld
So, heute habe ich mir mal die Zeit genommen und die Katana soweit zusammengebaut, dass man versuchen konnte die zu starten.

Die Spritversorgung mit Schlauch und Trichter hergestellt und mit ein bißchen Startpilot nachgeholfen. Nach einiger Orgelei hat die 650er dann auch mal gehüstelt und etwas später lief sie auch :D ... naja, zwar nicht richtig rund aber sie lief auf allen vier Pötten.
Ich denke mal, dass die Vergaser noch etwas Zuwendung benötigen.

Generell benötigt das ganze Motorrad noch einige Zuwendung. Es sind doch einige Baustellen zu beheben.
Da mir aber aktuell und demnächst dafür die Zeit fehlt, werde ich die doch verkaufen. Denn nur durchs rumstehen, wird die auch nicht besser.

Ich werde die Tage mal alles auflisten und fotografieren und dann auch noch im Teilemarkt einstellen. Dabei sind noch eine Kiste voller zusätzlicher Teile, ein zweiter Tank, eine weitere Auspuffanlage, sowie ein unvollständiger Teilemotor.
Also, wer Interesse an der 650er hat, der kann sich gerne jetzt schon bei mir melden.

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 40 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de