Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 08:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 00:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 13:00
Beiträge: 827
Wohnort: "Sauerland"
Hallo Leute,

dann möchte ich auch mal ein bischen zu meinem "neuen Spielzeug" schreiben.

Seit Jahren erzähl ich ja schon: "Ich bau mir mal noch eine Katana zusammen"!

Nachdem ich dann vor ca. 1,5 Jahren vom Hochsauerländer die noch fehlende und für mich interesante Schwinge einer
ZRX 1200 erwarb, konne ich nach gut 10 Jahren Teile zusammen sammeln mit dem Aufbau starten.

Als erstes mußte ich mit meinem TÜV-Mann noch die Klären, op ich als Unfallersatzrahmen

Bild

Uploaded with ImageShack.us

einen von einer Canadischen 750

Bild

Uploaded with ImageShack.us

verwenden kann. Nach den Grünlicht ging es dann los, als erstes mußte die 20mm breitere Schwinge in den Rahmen eingpasst, und gleichzeitig die Schwingenachslagerung für die Katanaschwingachse gefertigt werden (leider keine Bilder gemacht)

Des weiteren sollte ein gekürztes Speersitzmöbel und ein ohne großen Aufwand zu montierender Gepäckträger am Rahmenheck anschluß finden.
Ein paar Anpass- und Verfeinerungsarbeiten an den Rastenauslegern (die auf jeden Fall bleiben sollten) schloßen dann die Arbeiten am Stahlgestänge ab. (der EF-Motor war lediglich zum anpassen der Schwinge in den Rahmen gehängt)

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Nach dem Strahlen sah er dann so aus:

Bild


Uploaded with ImageShack.us

Dann folgte die nächste Herkulesaufgabe: Der Motor - es sollte ein orginal Triebwerk sein :shock:

Ich hatte vor Jahren einmal einen zerlegten komplett Motor von einem (ur)alten Schraubertypen geschenkt bekommen :mrgreen:
Der wurde jetzt neu aufgebaut (Kurbelwelle überholt, neue Kolben, usw.),

das Gehäuse gestrahlt

Bild

Uploaded with ImageShack.us

und neu Lackiert

Bild

Uploaded with ImageShack.us

und die Deckel verchromt.

Letztendlich habe ich dann alles mit VA-Schrauben zusammengebau, die ich aufpoliert habe.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

kleiner Zwischenstand (Herr Dr. Fertig zur OP)

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Leider finde ich das Bild vom kompletten Motor jetzt nicht :( !

Vegaser braucht man(n) ja auch, da sollten es die 36er Ef Vergaser sein. Leide rhat irgend so ein Designer ja gemeint, das bei der EF alles schwarz gelackt wird, also mußte die Farbe runter. Was für ein Zufall das mein Nachbar in seiner Werkstatt noch so ein uralten Dichtungsentferner stehen hatte. Dieser eignete sich bestens als Lackentferner :mrgreen:

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Anschließend ins Ultraschallbad und wieder mit entsprechender Bedüsung zusammengebaut.

Für die Abgasentsorgung sollte die leider heftigst verranzte Yosimura 4 in 1 herhalten, die an der Canadischen 750er montiert war, der Topf war leider nicht zu retten, aber den Krümmer habe ich trotz Korrosionsbefall reaktiviert und leicht modifiziert.
Glücklicherweise gibt es ja das Internet, da konnte ich auf einer Rennsportseite genau die richtigen Rohre für den Nachbau des Yoshi Topfes aus VA-Stahl bekommen, und das beste ist der verschraubte DB-Eater past haargenau darein :mrgreen:

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Ach so Fahrwerk: Ich fand schon immer die Sechsspeichigen CBR-Räder geil, und habe vor ewiger Zeit von Hotte mal eine Gabel mit Rädern bekommen, diese habe ich dann auch komplett Überholt (Laufbuchsen, Simmerringe und prog. Federn) und die Standrohre verchromen lassen.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Und da wir ja alle nicht jünger werden habe ich mir noch eine Verkröpfte SB-Gabelbrücke fräsen lassen.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Die ist mittlerweile poliert.

Das Cockpit hat mir übrigens der Stefan fertig gemacht, danke noch einmal - Tolle Arbeit!!!

So jetzt ist erst einmal Schluß,
vortsetzung folgt in kürze -

:shock: Kuckst Du weider!

Gute Nacht!

_________________
... immer eine Handbreit Asphalt unter dem Reifen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 08:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 14:17
Beiträge: 332
Wohnort: Westfalen
Hey Chris,

so ein Redeschwall um zwanzig vor Eins, da hab ich schon lange geschlafen ;) .

Super Doku, weiter so. Die soll aber nicht bis zum Treffen fertig werden oder?


Gruß

_________________
Lucky


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 11:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 13:00
Beiträge: 827
Wohnort: "Sauerland"
Hey Lucky,

danke, ist ja ne Zusammenfassung, geht die Tage weiter.

Treffen ist schon das Ziel!!

Grüße Chris

_________________
... immer eine Handbreit Asphalt unter dem Reifen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 18:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Apr 2011, 14:10
Beiträge: 93
Wohnort: Dortmund
Mensch Chris,

saubere Arbeit!! So kennen dich deine Pfleger ;) .

Ich bin jedenfalls auf das Endergebnis gespannt.

Gruß

Andy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:41
Beiträge: 535
weiter .... mehr bilder......

_________________
www.upper-village-customs.de

oldschool rulez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Di 14. Jun 2011, 19:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 23:29
Beiträge: 575
Wohnort: Stadtlohn
Wird die auch schwarz/ rot? Oder "silverline"?

_________________
...aber am besten fragst Du einen, der Ahnung hat.


Bild

IG Classic Superbike on YouTube

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Mi 15. Jun 2011, 23:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 13:00
Beiträge: 827
Wohnort: "Sauerland"
Hallo,

kleine Vortsetzung!

@ Pedda:

"back to the roots" --- Silber --- natürlich


so - auf gehts:

da ich die Optik mit dem Chromdeckel bestückten Verteilerkasten vor den Vergasern bevorzuge, und hier auch gute Erfahrungen mit einem großen K&N Filter davor, habe ich mich für diese Variante entschieden.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

um das ganze ein wenig zu verschlanken habe ich den Verteilerkasten untenrum ein wenig gekürzt:

Bild

Uploaded with ImageShack.us

zwischendurch eine eeeeeeeeeewig laaange Wartezeit auf diverse Teile vom Chromer :evil:

die Zeit konnte zur findung des passenden Bremsflüssigkeitsbehälters genutzt werden,

Bild

Uploaded with ImageShack.us

dieses feine Teilchen sollte dann auch auf die hintere Pumpe - leider kein Adapter lieferbar :(

also anfertigen, erstmal zum Werkzeugmacher des Vertrauens, und Grundplatte drehen lassen. Dann sägen, feilen, schleifen und polieren.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Bild

Uploaded with ImageShack.us


dann endlich - Chromteile

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Nun einmal zum Lackkleid:

wie schon gesagt wurde ein gekürzter Speerhöcker verwendet, da ich den Stauraum unter dem Höcker aber nutzen wollte, war eine simple verspachtelung nicht drin. Hier fand ich die Lösung mit einem Heckklappenschanier vom Audi und einer Verriegelungsmechanik vom Renault. Gleichzeitig wird das Sitzkissen fixiert.

Bild

Uploaded with ImageShack.us

Die Restlichen Lackteile entsprechen dem Original.

Alles gerade beim Lackierer !!!

Oh, schon wieder zwanzig vor Eins :shock: (@Lucky)!

Bis dann,

Chris

_________________
... immer eine Handbreit Asphalt unter dem Reifen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Do 16. Jun 2011, 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Na der Umbau war ja schon lange angekündigt ;) und macht eine sehr detailierten und soliden Eindruck. Aber das war bei dir ja auch nicht anders zu erwarten. Schließlich muss der Umbau inklusive Lacksatz danach ja auch 20 Jahre halten.

Glückwunsch für die ersten großen Schritte. Sehen schon super aus. Läuft dein Klassiker denn noch? Nur falls es mit der Fertigstellung bis Mitte Juli nicht mehr klappt. So lange ist ja nicht mehr hin.

Drück dir die Daumen, dass es bis zum 15ten Juli klappt.

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2011, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:15
Beiträge: 563
Wohnort: Bielefeld
Das mit dem großen K&N Filter finde ich interessant ... welche Bezeichnung hat denn der Filter?
Konntest Du den dranbauen ohne die Vergaser neu zu bedüsen und abzustimmen? Oder musstest Du in die Vergaser eingreifen?

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: "Ein neues Spielzeug braucht der Mann"
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2011, 18:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 13:00
Beiträge: 827
Wohnort: "Sauerland"
Hallo Michael,

die Typenbezeichnung des Filters suche ich dir raus.

Bei diesen Vergasern (sind die von einer 1135er, also die 36er) war sowieso eine Umbedüsung notwendig!

In meiner anderen 11er habe ich das genauso verbaut, hier war aber auch ein Eingriff in die Vergaser notwendig!

Grüße Chris

_________________
... immer eine Handbreit Asphalt unter dem Reifen!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de