Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 03:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: Do 10. Okt 2013, 20:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:41
Beiträge: 535
irgentwie so...

hatte mal von GSG nen paket stahlwolle von Schüle bekommen,
das ging gut....

_________________
www.upper-village-customs.de

oldschool rulez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Mai 2011, 09:00
Beiträge: 255
Wohnort: Bünde
Stahlwolle????
Ist die nicht super leicht entzündlich??

Das gibt Flammen aus den Topf :twisted: -wenn er nicht vorher durchglüht :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß
Thomas

_________________
Immer eine handbreit GUMMI auf`m Asphalt behalten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:41
Beiträge: 535
nö nö da brennt nix ( sind keine scheuerschwämme ;) )

_________________
www.upper-village-customs.de

oldschool rulez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2013, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:15
Beiträge: 579
Wohnort: Bielefeld
In dem Set von Tante Louise ist ja keine Stahlwolle. Das sind solche Dämmmatten.

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:15
Beiträge: 579
Wohnort: Bielefeld
So, war in den letzten Tagen etwas fleißig, da mir dieser Auspuff keine Ruhe gelassen hat und ich damit nicht bis zum Frühjahr warten wollte ...

Als erstes erstmal das goldene Blech abgebohrt. Dahinter hat mich dann der rundrum verschweißte Endtopf "angesehen" ...
Bild

Kurzerhand die Flex geholt und das Ding geöffnet und die Endkappe mit Siebrohr und der restlichen verbrannten Stahlwolle herausoperiert ...
Bild

Die Frage war dann, wie ich das Teil wieder zusammensetze? Ringsrum verschweißen wollte ich nicht, wegen Verzug und weil auch zuviel Arbeit ;)
Deshalb habe ich mir kurzerhand einen passenden Ring gedreht, der innen in den Endtopf reinkommt ...
Bild

An der Endkappe wird der mit dem goldenen Blech zusammen vernietet ...
Bild

Und am Endrohr durch neu gebohrte Löcher verschweißt ...
Bild

Dann mit den Dämmmatten von Tante Louise alles umwickelt und das Paket mit etwas Draht gesichert ...
Bild

Alles wieder in den Endtopf gesteckt und wieder schön vernietet ...
Bild


Bei der Geräuschmessung mit der Smart-Phone-App lag ich dann so bei ~95DB :D


Heute morgen dann mal wieder zum TÜV gefahren und siehe da ... alles in Ordnung.
Der Auspuff ist eingetragen :D :D :D

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: Fr 18. Okt 2013, 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:41
Beiträge: 535
sauber...

schöne idee mit dem ring.

_________________
www.upper-village-customs.de

oldschool rulez


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:15
Beiträge: 579
Wohnort: Bielefeld
So, ich habe mal wieder etwas umgebaut ...

Das kurze Heck ist zwar schon und knackig, aber manchmal doch etwas unpraktisch. Gerade wenn man mal mit einem Sozius fahren will oder beim Verpacken und Verzurren des Gepäcks. Daher habe ich jetzt mal auf das originale Heck zurück gebaut.
Meine alte original Sitzbank hatte ich noch im Keller eingelagert. Aber der Sitzbezug war doch nicht mehr so schön, wie ich dachte. Darum musste mal wieder der Sattler meines Vertrauens herhalten und die Bank neu beziehen.

Eventuell werde ich im Winter noch das silberne Heckbürzel in schwarz lackieren oder ein schwarzes von einer Import-Katana suchen und montieren ... aber da bin ich mir noch unschlüssig.


Bild

Bild

Bild

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Aug 2011, 09:46
Beiträge: 104
Wohnort: Wallenhorst
Schönes Teil. Die Sitzbank ist auch schön gemacht.
Verrätst du, wer der "Sattler deines Vertrauens" ist? :-)

_________________
...munter bleiben!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleiner Umbau an meiner Katana
BeitragVerfasst: So 13. Aug 2017, 13:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 20:15
Beiträge: 579
Wohnort: Bielefeld
Na klar.

Ist ein kleiner Polsterer bei mir um die Ecke ...
http://www.polsterei-eikelmann.de/

_________________
Gruß Michael


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 119 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de