Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Mi 12. Dez 2018, 03:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Umlenkhebel ?
BeitragVerfasst: Do 8. Mär 2018, 01:33 
Offline

Registriert: So 3. Jan 2016, 00:07
Beiträge: 35
Hallo zusammen,

ich bin gerade beim Aufbauen meiner GS 650 G. Ich weiß nicht mehr wie man das hintere Bremssystem aufbaut. Es geht genau genommen um den Umlenkhebel und die kleine Schraube.

https://www.picclickimg.com/d/l400/pict ... shebel.jpg

Hat jemand Fotos oder ein paar Seiten aus dem Werkstatthandbuch?


Danke und Grüße
Andrej


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umlenkhebel ?
BeitragVerfasst: Fr 9. Mär 2018, 15:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 13:00
Beiträge: 858
Wohnort: "Sauerland"
Hallo Andrej,

also, bei den "Großen" (75er und 11er) ist es ratsam die Welle vor Einbau der Schwinge in den Rahmen zu montieren!
Ansonsten hoffe ich das Dir diese Schemazeichnung weiter hilft!!

Dateianhang:
bremse.jpg
bremse.jpg [ 8.08 KiB | 851-mal betrachtet ]


Viel Erfolg

Chris

_________________
... immer eine Handbreit Asphalt unter dem Reifen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umlenkhebel ?
BeitragVerfasst: Sa 10. Mär 2018, 23:46 
Offline

Registriert: So 3. Jan 2016, 00:07
Beiträge: 35
Hallo Chris,

danke für die Antwort. Das Problem ist, dass die Schwinge an die Welle stößt, wenn der untere Hacken der Welle auf der linken Seite ist. Ich verstehe auch nicht die Funktion der Schraube (9) und der Mutter (10).

Ich habe heute den Hacken auf die rechte Seite der Schraube gedreht, dann berührt die Welle nicht mehr die Schwinge, allerdings passt dadurch die Bremspumpe und das Bremslicht nicht mehr...

Sorry, ist etwas kompliziert zu erklären. Ich mache das nächste mal ein paar Fotos.


Grüße
Andrej


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umlenkhebel ?
BeitragVerfasst: So 11. Mär 2018, 14:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 13:00
Beiträge: 858
Wohnort: "Sauerland"
Hallo Andrej,

die Schraube mit der Kontermutter ist für den Anschlag am Rahmen, quasi die Grundeinstellung des Pedalwinkels! Die Feineinstellung erfolgt über die Kolbenstange des Bremszylinders.
Vielleicht kann dir auch hier einer mal ein Foto mmachen, wie es sein soll!
Hilft ja oft am besten!

Chris

_________________
... immer eine Handbreit Asphalt unter dem Reifen!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umlenkhebel ?
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 00:02 
Offline

Registriert: So 3. Jan 2016, 00:07
Beiträge: 35
Danke Chris und danke an Welli für die Fotos! Problem Nr.73 von 99 ist gelöst :D

Grüße Andrej


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de