Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Do 21. Jun 2018, 05:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Mi 14. Sep 2011, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Am 27.09.2011 ist es soweit. Der Grundstein für die Rennstrecke Bilster Berg im Teutoburger Wald bei Bad Driburg wird gelegt.

Bild

Im Juli 2012 soll es dann soweit sein, dass die neue Rennstrecke für Streckenzeiten genutzt werden kann.

Offizielle Internetseite: http://www.bilster-berg.de/

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Di 27. Sep 2011, 21:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Es ist soweit ... der Grundstein für die 35 Mio. € teure Rennstrecke Bilster Berg Drive Resort in OWL ist gelegt ...

Bild

... nun hat der Betreiber 9 Monate Zeit, die Strecke so fertigzustellen, dass sie im Sommer 2012 in Betrieb genommen werden kann. Eile ist geboten, denn die Strecke ist für die zweite Jahreshälfte 2012 bereits annähernd ausgebucht.

Sie wird vornehmlich als Test- und Präsentationsstrecke ausgewiesen und tritt genau 86 Jahre nach der Grundsteinlegung des weltbekannten Nürburgrings in den Kreis der verschiedenen Streckenanlagen.

Lassen wir uns überraschen, was die Zeit mit sich bringt.

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Mi 28. Sep 2011, 07:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 23:29
Beiträge: 575
Wohnort: Stadtlohn
Mit ziemlicher Sicherheit wird's ein Geräuschlimit geben, das uns fernhalten wird... :( :cry:

_________________
...aber am besten fragst Du einen, der Ahnung hat.


Bild

IG Classic Superbike on YouTube

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Do 29. Sep 2011, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Es gibt zwei unterschiedliche Limits mit offiziellen Lärmklassen.

In der Klasse D/C ist eine Lautstärke von 102 DB unter Volllast zugelassen. Diese ist auf dem Bilster Berg üblich.

An 10 Tagen im Jahr ist die Strecke für die Klasse B zugelassen. Hier dürfen dann 130 DB unter Vollast in der Umgebung verteilt werden. Diese 10 Tage sind verständlicherweise für 2012 schon ausgebucht.

Im Vergleich zu anderen Rennstrecken hebt sich der schnelle Kurs durch das Höhenprofil ab und orientiert sich an dem legendären Nürburgring. Daher ist er neben der Versuchsstrecke für die Automobilhersteller auch für verschiedene Motorradveranstalter interessant. Die müssen aber sicherlich in dem kleinen Fenster der 10 Tage untergebracht werden.

Hier ein animierter VideoEinblick in den Streckenverlauf:

http://www.youtube.com/watch?v=ecitovEdJPk

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 12:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Am 11.04.2013 war es soweit. Die offizielle Streckenfreigabe für die Rennstrecke ist zum Trotz gegen Umweltverbände und anderen Strickpulliträgern erfolgt.

Der Landrat des Kreises Höxter, Friedhelm Spieker, hat die Startampel symbolisch auf grün gestellt. Das Bilster Berg Drive Resort ist eröffnet.

Bleibt abzuwarten, welche Veranstaltungen in der Zukunft dort stattfinden werden. Wir sind gespannt.

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 23:29
Beiträge: 575
Wohnort: Stadtlohn
Hatte in den letzten Tagen eine innige Email Beziehung mit den Verantwortlichen vom Bilster Berg, um mal was zu den Lärmlimits zu erfahren. Auf der Internetseite ist ja alles nur recht schwammig formuliert.

Leider legen die nichts konkretes fest. Es gibt eine Begrenzung der Gruppengröße auf 35 Teilnehmer und es gilt dann ein Tagesmittelungspegel was die Schallemissionen angeht. Leider kann mir niemand sagen, wie hoch dieser Pegel ist. Alle Teilnehmer müssen verpflichtend einen Transponder mitführen, der die Streckenkontrolle befähigt, die fortlaufend neben der Strecke gemessene Lautstärke auch dem richtigen Moped zuordnen zu können. Übersteigt die den Tagesmittelungspegel, den keiner kennt, um einen Wert X, den niemand konkret festlegen will, dann wirst Du disqualifiziert. Training zu Ende, Kohle umsonst ausgegeben.

Ich war ziemlich hartnäckig um konkrete Werte für die db/A Zahl, die ein Motorrad maximal haben darf damit es eben nicht rausgewunken wird, zu erhalten. Fehlanzeige. Lediglich die Empfehlung, für die Anfängergruppe am 17. Mai zu buchen, da würden vermutlich insgesamt leisere Motorräder zu erwarten sein und ich hätte eine gute Chance, auf der Strecke bleiben zu dürfen.

Hat schon mal einer so eine gequirlte Scheiße gehört??? :evil: :evil: :evil:

So wird das nix mit Bilster Berg, das ist mal sicher. :roll: Schade eigentlich.

_________________
...aber am besten fragst Du einen, der Ahnung hat.


Bild

IG Classic Superbike on YouTube

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 17:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Denn sie wissen nicht was sie tun :lol: :lol:

Vermuten wir mal das Gute im Konzept und Menschen. Hoffentlich liegt es momentan lediglich an der noch fehlenden Erfahrung und schlechten Kompetenzverteilung der Anfangsphase. Ansonsten werden die dort auch keine Oldtimer fahren lassen können. Das wäre sicherlich nicht im Interesse des Grafen.

Möglicherweise liegen die schwammigen Aussagen auch daran begründet, dass die noch sehr aufgeheizten politischen Diskussionen kein weiteres Futter bekommen soll. Wäre fatal, wenn Pedda mit seiner Krawalltüte gleich zur Schließung des Resorts führen würde.

Wenn es allerdings langfristig zu einem seichten Kinderspielplatz mit Wattebäuschchen führt, kann man den Planern schon jetzt ein großes Bedauern zusprechen.

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Fr 12. Apr 2013, 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 22. Mär 2011, 23:29
Beiträge: 575
Wohnort: Stadtlohn
katana1135 hat geschrieben:
Wäre fatal, wenn Pedda mit seiner Krawalltüte gleich zur Schließung des Resorts führen würde


Eeeeeeeeey :twisted:

Höchstens 99 db, ich schwör. ;) :mrgreen:

_________________
...aber am besten fragst Du einen, der Ahnung hat.


Bild

IG Classic Superbike on YouTube

Mein Projekt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Mo 15. Apr 2013, 12:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Wie schon erwartet ... die öffentliche Diskussion ist noch sehr aufgeheizt und steht unter permanenter Beobachtung von Krötenschubsern und Co. Zudem fehlt dem Betreiber die Erfahrung mit Motorrädern. Dieses wird deutlich, wenn man die Äußerung hört, dass nur Serienauspuffanlagen zugelassen sind :shock:

Der Betreiber lernt jedoch gerne dazu. Daher seine Empfehlung für einen möglichen Veranstalter, einen entsprechenden Schallerhebungsbogen auszufüllen. Hierzu gehören Angaben zu den genau deklarierten Fahrzeugen und der gesamte geplante Tagesablauf mit genauem Zeitplan. Die entsprechenden Veranstalter sollten mit so einem Bogen bereits entsprechende Erfahrungen haben. Der Schallerhebungsbogen wird dann von der entsprechenden Behörde überprüft und entschieden, ob die Strecke für die Veranstaltung wird.

Menge der Fahrzeuge: die Strecke ist angeblich für die gleichzeitige Benutzung von 45 Fahrzeugen ausgelegt. Da es einige Blindkuppen auf der Strecke gibt, empfiehlt der Betreiber maximal 35 Fahrzeuge gleichzeitig auf der Strecke. Schwere oder gar tödliche Unfälle wären in der aktuellen Diskussion sicherlich nicht förderlich, sind aber letztlich auch langfristig nicht wünschenswert.

Die Geräuschfestlegung erfolgt über den Tagesmittlungswert und nicht über eine starre Begrenzung für jedes einzelne Fahrzeug (wie bei bestehenden Rennstrecken üblich). Zukünftig soll sich dieses Verfahren auch für andere Strecken durchsetzen.

Von der Funktion kann man es sich wie ein Geräuschkonto vorstellen. Beispiel: zu Tagesbeginn steht die Uhr auf 18.00 Uhr. An mehreren Messpunkten wird der Geräuschpegel gemessen und mit dem gebuchten Kontingent verglichen. Kreist Pedda nun dreimal mit 130 DB durch die Runde, reduziert sich die Zeit aufgrund des erhöhten Mittlungswert auf vielleicht 17.30 Uhr. Folglich müssen dann zwei Runden Elektrofahrräder auf dem Programm stehen, um die Uhr wieder auf 18.00 Uhr zu bringen. Letztlich liegt es also an dem Veranstalter, wie er den Zeitplan zusammenstellt. Drei HarleyGespanne können so einen kompletten Tag auch schnell auf eine zweistündige Vormittagsveranstaltung reduzieren. Allerdings haben sie so auch die Chance, überhaupt mal ihre Runden zu drehen. Das Verfahren hat somit auch Vorteile.

Dennoch wird es sicherlich auch Höchstgrenzen bei den einzelnen Geräuschemissionen geben. Ich deute aber die fehlende Aussage eher als Augenzwinkern ... wer zuviel fragt, bekommt zu starke Einschränkungen. Allerdings wird der jeweilige Veranstalter sicherlich sein Kontingent entsprechend planen wollen. Somit wird er von sich aus schon entsprechende Geräuschvorgaben für die einzelnen Fahrzeuge vornehmen müssen.

Weitere Anmerkung von dem Betrieber: der Streckenverlauf ist durch die Höhenunterschiede nicht unbedingt für Supersportler ausgelegt. Es handelt sich vorrangig um eine GT-Strecke.

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rennstrecke Bilster Berg, Bad Driburg
BeitragVerfasst: Mi 22. Mai 2013, 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 21:46
Beiträge: 1363
Wohnort: Espelkamp (Ostwestfalen) - Deutschland
Tag der offenen Tür: 02.06.2013

Am 2. Juni lädt der Bilster Berg zum Tag der offenen Tür ein. Die Strecke kann dann zu Fuß besichtigt werden (alle Hühneraugen mitbringen). Die Premium-Automobilhersteller präsentieren sich sich mit einer Markenwelt. Zudem werden historische GT- und Tourenfahrzeuge bis 1965 gezeigt. Ein Offroadparcours gibt Gelegenheit zum Mitfahren. Auf der Bühne sind regionale Bands vertreten und eine Hüpfburg und ein BobbyCar-Parkours schaffen eine familienfreundliche Atmosphäre. Eine Carrera-Bahn auf 160 qm ist dem Bilster Berg nachempfunden und lädt zum Fahren ein.

Zugang: Shuttleservice (Gewerbegebiet Nieheim und L755/Merlsheim). Linien ab Bahnhöfe Driburg und Steinheim. Als Fussgänger über das süd-östliche Tor (Pfarrer-Löddige-Weg) !!!

_________________
It's not the speed that kills you,
it's the sudden stop ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de