Suzuki Katana Owners Club Forum

Suzuki Katana Owners Club Forum

Der KatanaOwnersClub besteht seit 1997 und hat sich aus Freundschaften zwischen verschiedenen Suzuki Katanafahrern aus dem Raum Osnabrück und Minden entwickelt. Inzwischen haben wir auch aus anderen Regionen Mitglieder dazugewonnen.
 
Aktuelle Zeit: Sa 18. Sep 2021, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ignitech Zündung voll programierbar einbauen...
BeitragVerfasst: So 12. Sep 2021, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2012, 15:47
Beiträge: 241
Wohnort: Dobbertin
Als erstes möchte ich mich mal bei allen entschuldigen die ich beim Treffen mit meinem Problem genervt habe...grins...
Aber es hat mir gute Tips eingebracht, einer war ,Sorry ich kenne den Namen des Tipgebers nicht mehr, glaube ich schon mal der wichtigste, nämlich die Stuerzeiten mit Gradscheibe einzustellen und noch wichtiger, eine Ignitech Zündung einzubauen. Die kam gestern an, jetzt beschäftige ich mich mit der Umsetzung. Logisch das da wieder kleinere Probleme auftauchen,
erstens wie blockiere ich am geschicktesten mit einfschen Mitteln die Fliehkraftverstellung?
Als nächstes, wie verlänger ich ohne Fräse die Langlöcher auf der Grundplatte, habe da eine von der GSX750E und bekomme die nicht ganz auf OT, die der 750er Katana hat längere Löcher.
Hat zufällig jemand eine Zündkurve für eine Ignitech oder andere Zündung die er mir irgend wie zukommen lassen kann, auf der Zündung ist eine der 1100er Katana und die stimmt ja nicht ganz mit der 750er überein.
Danke und Grüße aus dem Nordosten

Koni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ignitech Zündung voll programierbar einbauen...
BeitragVerfasst: Mo 13. Sep 2021, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2012, 15:47
Beiträge: 241
Wohnort: Dobbertin
Ach, hätte da noch eine Frage, weiß jemand was auf der Zündungsgrundplatte neben dem Schauloch der 750er Katana eingraviert ist? Ich habe hier verschieden rumliegen, weiß aber nicht welche von welchem Moped ist. Bei Suzuki gibts nur noch eine, von allen anderen Modellen wurde die Teilenummer geändert auf eine für alle Modelle, laut meinem Händler hier oben ist das aber eine die so verändert wurde das sie auf alle passt, also längere Langlöcher und verschiebbare Pickups. Nur kostet die neu über 500 Euro.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ignitech Zündung voll programierbar einbauen...
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2021, 09:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:19
Beiträge: 681
Wohnort: Simonswald
Moin. Der Aufwand den du betreibst ist schon beachtliche
Ich hab das als Alternative verbaut
https://www.ebay.de/itm/Fits-Suzuki-gs1 ... 634-2357-0
Dürfte auch bei der 750 klappen
Und du hast keine Blackbox mehr


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ignitech Zündung voll programierbar einbauen...
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2021, 09:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 21. Mär 2011, 19:19
Beiträge: 681
Wohnort: Simonswald
Ach ja mit der ignitech kenn ich mich nicht aus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ignitech Zündung voll programierbar einbauen...
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2021, 10:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2012, 15:47
Beiträge: 241
Wohnort: Dobbertin
Aufwand hin oder her, ich will zufrieden sein und falls ich das Teil mal verkaufe s8ll mir keiner nachsagen können ich hätte nicht alles versucht das Teil vernünftig zum laufen zu bekommen.
So, Fleihkraftverstellung blockiert und Langlöcher verlängert, wenn ich jetzt keinen vernünftigen OT hinbekomme ist wohl die Kurbelwelle krumm grins.


Dateianhänge:
20210915_113312.jpg
20210915_113312.jpg [ 3.41 MiB | 66-mal betrachtet ]
20210915_113300.jpg
20210915_113300.jpg [ 3.04 MiB | 66-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ignitech Zündung voll programierbar einbauen...
BeitragVerfasst: Mi 15. Sep 2021, 10:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 7. Aug 2012, 15:47
Beiträge: 241
Wohnort: Dobbertin
mit der Ignitech hätte ich die Möglichkeit jeden Zylinder einzeln zünden zu lassen wann ich will und die Verstellung auch. Ich versuche es aber erst mal so wie normal mit zwei Zündspulen und normaler Verstellung, wenn es dann nicht funktioniert sehe ich weiter. Der Motor appeliert an meinen Schrauberstolz grins, wäre der erste den ich nicht zum laufen bekäme
Gruß Koni


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de